Mitglied werden

Aktuelles

04.08.2018, 13:00

Einladung zum 13. Natur­schutz­fest an der NABU-Hütte

Der NABU lädt alle im Raum Kai­sers­lautern beruflich oder ehrenamtlich aktiven Natur- und Um­weltschützer mit Ihren Familien erneut zum Natur­schutz­fest an die NABU-Hütte in Frankenstein ein. Das Fest soll eine Begegnungs­mög­lich­keit zum Kennen­lernen und Aus­tausch des ehren­amtlichen und beruf­lichen Natur­schutzes in der Re­gion Kaisers­lautern sein. Selbst­ver­ständ­lich sind auch Natur­schützer der benach­barten Land­kreise und alle Freunde des NABU eingeladen.

Naturschutzfest 2018

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Vortrag des AK Niederkirchen: Der Grünspecht - Vogel des Jahres 2014

13.03.2014 (19:30)

Der Grünspecht - Vogel des Jahres 2014, NABU-Plakat
Der Grünspecht - Vogel des Jahres 2014, NABU-Plakat

Höhlenbewohner mit klebriger Zunge

Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den farbenprächtigen Grünspecht zum „Vogel des Jahres 2014“ gekürt. Auf den „Meckervogel“ 2013, die Bekassine, folgt damit der „Lachvogel“. Im Gegensatz zur vom Aussterben bedrohten Bekassine hat sich der Bestand des Grünspechts in Deutschland erholt: Er liegt derzeit bei über 42.000 Brutpaaren und damit mehr als doppelt so hoch wie vor 20 Jahren. Der Grünspecht benötigt, wie jeder Specht, alte Bäume, in die er seine Höhlen bauen kann. Die meiste Zeit findet man den Grünspecht aber am Boden, wo er unermüdlich nach Ameisen sucht.

Ort: Bürgerhaus Heimkirchen
Referent: Ingo Stiegemeyer
Veranstalter: NABU-Arbeitskreis Niederkrichen

Weitere Informationen zum Grünspecht, dem Vogel des Jahres 2014

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Zurück