Mitglied werden

Aktuelles

09.09.2018, 11:00

NABU-Teilnahme am Wald- und Wiesen-Markt in Erzhütten

NABU-Aktionsstand beim Wald- und Wiesen-Markt

Das Forstamt organisiert am 09.09.18 einen Wald- und Wie­sen-Markt an der Streu­obst­wiese unter der Strom­trasse zwischen Erz­hütten und Erfen­bach. Zu der Veran­staltung (kleiner Markt mit Honig, Saft, Schnaps, Wein, Marme­lade, Baum­schule, ...) sind vom Forst­amt einige Vereine, Ver­bände und Aus­steller zu einem passen­den Rahmen­pro­gramm ein­ge­laden. Wir vom NABU KL sind dabei.

Flyer Wald- und Wiesen-Markt des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Exkursion: Wie Rheinland-Pfalz die Genressourcen in seinen Wäldern nachhaltig schützt - Beispiel forstliches Genressourcenzentrum Antonihof

16.04.2016 (10:00 - 14:00)

Wie bedeutsam die Erhaltung forstlicher Genressourcen nicht nur in Verbindung mit dem Waldsterben der 1970er Jahre war und nun heute vor dem Hintergrund des deutlich gewordenen Klimawandels ist, soll bei dieser Veranstaltung am Beispiel des rheinland-pfälzischen Genressourcenzentrums anhand seiner bisherig umgesetzten und derzeit für die Zukunft geplanten Maßnahmen veranschaulicht werden.

Ein ganz wesentlicher Aspekt dabei spielt die Erhaltung der genetischen Vielfalt als die unterste Stufe der Biodiversität (Rio-Konvention 1992 über die biologische Vielfalt).

Referenten: Dr. W. Maurer (Oberbiologierat a.D.) / N.N.

Anmeldung und Rückfragen: Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281. Um Anmeldung wird gebeten.

 

Zurück