Mitglied werden

Aktuelles

20.01.2018, 18:19

NABU Kaisers­lautern fährt zur Agrar-Demo nach Berlin

Agrar-Demo in Berlin

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Wir wollen eine andere Land­wirt­schaft – natur­ver­träg­lich, art­gerecht und ohne Gift und Gen­tech­nik. Dafür gehen am 20. Januar in Berlin bei der Demo „Wir haben es satt“ tausende Menschen auf die Straße. 

Wir fahren mit mehreren Mit­gliedern nach Berlin zur Demo. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Erneuerung des Schaupfades Lauterrenaturierung zwischen der Kläranlage KL und Otterbach

01.03.2017 - 30.09.2017

Blick ins Lautertal (Foto: J. Reincke/NABU)
Blick ins Lautertal (Foto: J. Reincke/NABU)

Von März bis Ende September 2017

Die Lauter wurde 1999/2000 zwischen der Kläranlage Kaisers­lautern und Otter­bach naturgemäßer ge­staltet. Der NABU Kaisers­lautern will 2017 die überwiegend zerstörten Tafeln zur Rena­tu­rie­rung der Lauter erneuern und darauf Wissens­wertes zu diesem Lebensraum darstellen: Warum Rena­turie­rung? Wer lebt, brütet und wer kommt nur zum Essen? Wie ist die Wasser­qualität? ... Außerdem wollen wir in diesem Bereich ein großes Insekten­hotel errichten und die „Zimmer“ schön ausbauen.

Motivierte Freiwillige, auch Nichtmitglieder, sind zur Mitarbeit in unseren Arbeitsgruppen herzlich willkommen!

Kontakt: Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281, E-Mail: info@NABU-KL.de

 

Zurück